73. Jahrestag der Befreiung des Lager Auschwitz – Gedenken an die Opfer des Holocaust

Im Anschluss an die Beratungen der Kreisvorstände der LINKEN in Hessen, im Wiesbadener Landtag haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Versammlung, den Opfern des Holocaust gedacht und deren Stolpersteine in der Wiesbadener Innenstadt gereinigt. Die Rote Armee befreite am 27. Januar 1945 das Vernichtungslager Auschwitz. Seit 2005 ist dieser Tag internationaler Gedenktag für alle Juden, Christen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, politisch Andersdenkende sowie Männer und Frauen des Widerstandes, Wissenschaftler, Künstler, Journalisten, Kriegsgefangene und Deserteure, Greise und Kinder an der Front, Zwangsarbeiter und an die Millionen Menschen, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gequält und ermordet wurden, so die offizielle Formulierung.

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.