Arbeitsstopp statt Ausgangssperre!

DIE LINKE.Offenbach fordert einen sofortigen Arbeitsstopp anstatt weiterer Ausgangsbeschränkungen. Es kann nicht sein, dass die Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger eingeschränkt werden, während sie gleichzeitig beispielweise verpflichtet sind, in Werkshallen mit 200 Kolleginnen und Kollegen arbeiten zu müssen, um Waren herzustellen, die zurzeit niemand akut braucht. Die Beschäftigen in den wirklich systemrelevanten Bereichen, wie im Weiterlesen …

Systemwechsel jetzt – Menschen vor Profite!

DIE LINKE.Offenbach unterstützt das Aktionsprogramm des Geschäftsführenden Parteivorstandes vom 16. März 2020, in dem darauf hingewiesen wird, dass „Systemwechsel heißt: Unser Gesundheitssystem pandemiefest machen. Aus der Coronapandemie müssen politische Lehren für die Zukunft gezogen werden.“ Die Corona-Krise wirft ein Schlaglicht auf die Gesellschaft, in der wir leben. Jetzt rächt sich, dass die Krankenhäuser seit Jahren Weiterlesen …

+++ EILT +++ Samstag: Demo in Hanau!

Anlässlich der aktuellen Entwicklungen ruft der Kreisverband DIE LINKE.Offenbach auf, am Samstag den 22.02.2020 um 14 Uhr die bundesweite Demonstration UNITED AGAINST RACISM & FASCISM in der Hanauer Innenstadt zu Unterstützen. Kommt alle nach Hanau! Im Aufruf der initiierenden heißt es: „Wir sind wütend, dass so etwas in unserer Stadt passieren konnte. Wir sind wütend Weiterlesen …

Wir ziehen um! Jahresauftakt in neuen Räumen.

Direkt am Goetheplatz, in der Bernardstraße 67, eröffnet am Donnerstag den 23. Januar das neue Wahlkreisbüro von Christine Buchholz (MdB). An dieser Adresse werden auch Saadet Sönmez (MdL) sowie DIE LINKE.Offenbach ihren neuen Sitz finden. Wie schon an der vergangenen Adresse, soll auch am Goetheplatz ein offener Raum geboten werden. Zur Vernetzung, für unabhängige Initiativen, Weiterlesen …

Offenes Treffen am 11.07. – 19h – LINKE ECKE

Am Donnerstag den 11.07. findet um 19 Uhr wieder das offene Treffen in der LINKEN ECKE statt. Dort haben wir Gelegenheit die Demo vom 06.07. in Frankfurt auszuwerten und weitere Aktionen, vielleicht sogar in Offenbach zu besprechen. Auch diese Treffen soll ein offenes Gesprächsforum sein, in dem jenseits der parteibürokratischen Pflichtveranstaltungen und -hierachien und jenseits Weiterlesen …

Demo 06.07.: „Notstand der Menschlichkeit“

An diesem Samstag den 06.07. findet eine Demonstration zur Solidarität mit Carola Rackete unter dem Titel „Notstand der Menschlichkeit“ in Frankfurt statt. Wir treffen uns um 16:15h an der S-Bahn Marktplatz zur gemeinsamen Anreise. Am Donnerstag den 11.07. findet um 19 Uhr wieder unser offenes Treffen in der LINKEN ECKE statt. Dort haben wir Gelegenheit Weiterlesen …

Linke Klimapolitik

LINKE Klimapolitik ist das Diskussionsthema des offenen Mitgliedertreffen in der LINKEN ECKE, Taunusstraße 2. Eingeladen sind Mitglieder und Interessierte. Neben der Diskussion über die Anforderungen an eine linke Klimapolitik wollen wir auch zu einem Ausblick auf die möglichen Aktivitäten in den enstehenden Bewegungen kommen. Am Donnerstag den 27.06.2019 ab 19 Uhr – LINKE ECKE … Weiterlesen …

Demo „Wir sind mehr – Aufstehen für Vielfalt“ Mo. 10. September 18h Marktplatz Offenbach

DIE LINKE.Offenbach unterstützt den Aufruf von „Bunt statt braun“ in Offenbach zur Demo „Wir sind mehr – Aufstehen für Vielfalt“ am Montag den 10. September um 18h am Marktplatz. „Die rechte Gewalt hat in unserem Land ein neues Ausmaß erreicht“, heißt es in dem Aufruf, „Blind vor Hass und Wut, teilweise völlig enthemmt und gewaltbereit Weiterlesen …

Cannabis Social Clubs – Gesellschaftliche Realitäten anerkennen

Die Fraktion DIE LINKE. bringt zur nächsten Stadtverordnetenversammlung einen Antrag ein, in der die Einführung von Cannabis Social Clubs in Offenbach gefordert wird. Dazu erklärt der Stadtverordnete Sven Malsy: „Der Konsum von Cannabis hat sich in den letzten Jahrzehnten generationsübergreifend etabliert. Wissenschaftliche Untersuchungen legen nahe, dass das Risiko, von Cannabis abhängig zu werden deutlich geringer ist Weiterlesen …

Feminismus und Islam – 30. Mai 2018

Feminismus – ein Monopol des sogenannten „Westens“? Fehlanzeige! Mit Khola Maryam Hübsch und Christine Buchholz werden wir stereotype Vorstellungen über den Islam entkräften und Einblicke in den islamischen und muslimischen Feminismus gewinnen. Wo bestehen Anknüpfungspunkte zum „linken“ Feminismus? Wie weisen wir Angriffe von rechts gegen muslimische Frauen zurück? Der Kreisverband Frankfurt der LINKEN möchte diese Weiterlesen …