Starke Demo gegen Entlassungen bei Siemens

  • Wut im Bauch - Rund 600 Kollegen auf dem Weg zur Innenstadt
  • Unübersehbar - unüberhörbar
  • Gegenwehr!
  • Vorm Rathaus
  • Viele UnterstützerInnen
  • Wut im Bauch - Rund 600 Kollegen auf dem Weg zur Innenstadt
  • SIEMENS bleibt in Offenbach!
  • Gegenwehr!
  • Luis Sergio spricht zu den KollegInnen
    Luis Sergio spricht zu den KollegInnen
    Horst Schneider unterstützt den Protest

Heute haben sich die Beschäftigten von Siemens gemeinsam auf den Weg in die Fußgängerzone gemacht, um dort auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. DIE LINKE.Offenbach hat die KollegInnen dabei unterstützt. Bei der Abschlusskundgebung, auf der auch Oberbürgermeister Horst Schneider sprach, übergab DIE LINKE die gesammelten Unterstützerunterschriften an die IGM. Michael Rudolph, der DGB Vorsitzende, Hessen-Thüringen sagte: „Die Beschäftigten waren bisher immer Verhandlungsbereit, wenn es jetzt einmal eng wird, sollen die Kolleginnen und Kollegen das plötzlich alleine tragen – das geht so nicht! Nicht mit uns!“ Der Betriebsrat Mathias Tiessen sagte: „Wir werden hier in Offenbach beweisen, dass wir einen langen Atem haben. Die Kolleginnen und Kollegen sind fest entschlossen dagegen zu halten!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.