Verleihung der Wilhelm-Leuschner-Medaille an Roland Koch völlig inakzeptabel

Verleihung der Wilhelm-Leuschner-Medaille an Roland Koch völlig inakzeptabel Beschluss des 10. Landesparteitag 11. – 12. November 2017 DIE LINKE. Hessen ist entsetzt über den Beschluss der Hessischen Staatskanzlei, die Wilhelm-Leuschner-Medaille an Roland Koch zu verleihen, und kritisiert dieses Vorhaben scharf. Die Wilhelm-Leuschner-Medaille ist die höchste Auszeichnung des Landes Hessen und ist für Personen bestimmt, die sich Weiterlesen …

Gewerkschafter wählen links

5.30 Uhr Schichtwechsel bei GKN Driveline in Offenbach. Verteilaktionen vor dem Werkstor und anschließendes Gespräch mit Betriebsratsmitgliedern. Auch hier große Offenheit gegenüber der Linken. Kein Wunder, denn die Kolleginnen und Kollegen machen sich Sorgen über die Zukunft und auch dieser Betrieb ist von Leiharbeit und Befristung betroffen. Deswegen: https://www.gewerkschafterinnen-waehlen-links.de/

Sommerfest 2017

LINKE startet in die heiße Wahlkampfphase Mit einem gut besuchten Sommerfest eröffnete DIE LINKE.Offenbach am Samstag den 19.August die heiße Phase des Wahlkampfes zur Oberbürgermeister- und Bundestagswahl. Die Veranstaltung wurde mit einer Schweigeminute für die Opfer von Barcelona und Charlottesville begonnen. Christine Buchholz (MdB), Direktkandidatin der LINKEN in Offenbach wies angesichts des schrecklichen Anschlages in Weiterlesen …

Schillerschule: Lärm reduzieren, Lernklima verbessern

Schillerschule: Lärm reduzieren, Lernklima verbessern Die unzureichende Nachhalldämmung in einigen Klassenräumen der Schillerschule wurde bereits einige Male in der Bürgerfragestunde des Schulausschusses thematisiert. Linda Funk, Stadtverordnete der Fraktion Die Linke., hat deshalb Fragen an den Magistrat gerichtet. Die Antworten liegen nun vor. „Im Altbau der Schillerschule gibt es einige Räume, die nicht gegen Nachhall gedämmt Weiterlesen …

Spielplätze für alle Kinder

Pressemitteilung des Stadtverordneten Peter Schnell „Spielplätze sind Räume, in denen Kinder mit anderen Kindern in Kontakt kommen. Deshalb bieten sie sich als Orte an, in denen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen und sich kennen lernen können. Voraussetzung dafür ist, dass der Platz für alle Kinder interessant ist. Das bedeutet, es muss Spielgeräte geben, Weiterlesen …