Junge Leser*innen in der Pandemie nicht vergessen 

Pressemitteilung der Stadtverordneten Sophie Steiner Junge Leser*innen in der Pandemie nicht vergessen  Die Fraktion DIE LINKE beantragt zur nächsten Stadtverordnetenversammlung die Erweiterung des Angebots der Stadtbücherei für junge Leser*innen, um den sozialen Effekten der Pandemie entgegenzuwirken. Dazu erklärt die Stadtverordnete Sophie Steiner:  Die Coronapandemie hat massive Auswirkungen auf die Lesesozialisation junger Menschen. Die Stadt muss das Angebot der Weiterlesen …

Überzogene Kostenrechnung für kostenlose Menstruationsprodukte 

Pressemitteilung der Stadtverordneten Marion Guth Überzogene Kostenrechnung für kostenlose Menstruationsprodukte Zum Beschluss „Menstruationsprodukte auf öffentlichen Toiletten und weiterführenden Schulen“, der gemeinsam von den Fraktionen DIE LINKE, SPD, CDU, Die Grünen, FDP und Ofa gestellt wurde, liegt nun ein Bericht des Magistrats vor. Dazu erklärt die Stadtverordnete Marion Guth: „Hygieneartikel für die Menstruation sind keine Extrawünsche. Weiterlesen …

Offenbach muss in Krisenzeiten für Kitas aktiv werden 

Pressemitteilung des Stadtverordneten Sven Malsy Offenbach muss in Krisenzeiten für Kitas aktiv werden Für die nächste Stadtverordnetenversammlung hat die Fraktion DIE LINKE einen Antrag eingebracht, in dem sie fordert, Kindertagesstätten der freien Träger Sonderzuschüsse zur Abfederung der steigenden Energiepreise auszuzahlen. Dazu erklärt der Stadtverordnete Sven Malsy: „Die steigenden Energiepreise belasten auch die Kindertagesstätten der freien Träger in Weiterlesen …

Ausbauen statt Kaputtsparen – Kürzungen im ÖPNV schaffen keine Verkehrswende 

Pressemitteilung des Stadtverordneten Markus Philippi Ausbauen statt Kaputtsparen – Kürzungen im ÖPNV schaffen keine Verkehrswende Auch mit dem nachträglich angekündigten (Wieder-)Anschluss des Seniorenzentrums der Caritas bleibt das Finanzierungsdebakel des Öffentlichen Personennahverkehrs in Offenbach für die Fraktion DIE LINKE indiskutabel. Ein gut ausgebauter ÖPNV ist essenzieller Bestandteil der Daseinsvorsorge und der Verkehrswende und darf daher nicht Weiterlesen …

Waldzoo Offenbach: Erweiterung, Beleuchtung & Beschilderung

Gemeinsam mit der Fraktion der FREIE WÄHLER und der Fraktion Offenbach für Alle hat die Fraktion DIE LINKE zur nächsten Stadtverordnetenversammlung den Antrag zur Flächenerweiterung, besseren Beleuchtung und Beschilderung des Waldzoos gestellt. In der gemeinsamen Pressemitteilung heißt es: Mit dem Antrag soll der Waldzoo nördlich der vorhandenen Fläche zum „Nassen Dreieck“ hin sowie südlich, um Weiterlesen …

Kommunen brauchen mehr Gestaltungsspielraum für eine sozial-ökologische Verkehrswende 

Pressemitteilung des Fraktionsvorsitzenden Sven Malsy Die Lenkung des innerstädtischen Verkehrs ist eine zentrale Herausforderung in der Gestaltung der Stadt. Die Initiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“ setzt sich für mehr Gestaltungspielraum der Städte und Gemeinden in dieser Frage ein. Daher beantragt die Fraktion DIE LINKE zur nächsten Stadtverordnetenversammlung, dass die Stadt Offenbach sich der Initiative Weiterlesen …