Informationsveranstaltung mit Elke Kreiss: Offenbach – eine Stadt für Alle?

Stadtumbau, steigende Mieten und ihre Auswirkungen auf das Offenbach von morgen

Am Freitag den 11.08.2017 um 19 Uhr wird Elke Kreiss in der LINKEN ECKE über Stadtumbau, steigende Mieten und ihre Auswirkungen auf das Offenbach von morgen informieren. In Offenbach ist es auf dem Wohnungsmarkt sehr eng geworden. DIE LINKE kämpft schon seit einigen Jahren dafür, dass sich dem zuspitzenden Problem gestellt wird. Laut dem Wohnraumförderbericht stiegen die Mieten in Offenbach am schnellsten in ganz Hessen. Mittlerweile muss ein Haushalt im Durschnitt 11,80 Euro pro Quadratmeter zahlen. Für einen Großteil der Offenbacher Bevölkerung ist das nicht leistbar.

In der Veranstaltung wird auf die aktuellen Entwicklungen des Offenbacher Wohnungsmarktes  eingegangen. Es wird erläutert, warum die Mieten steigen und wie dies zu Verdrängung führt und soziale Spaltungen befördert. Wohnen ist ein existenzielles soziales Bedürfnis und darf deshalb nicht unter ökonomische Interessen gestellt werden. Weiterhin werden Lösungsmöglichkeiten und Maßnahmen vorgestellt, die der brisanten Lage auf dem Wohnungsmarkt entgegensteuern und das Offenbach von morgen lebens- und liebenswert machen.

Angemessener Wohnraum ist ein Grundbedürfnis und muss für alle zugänglich sein!

Termin: Freitag, 11.08.2017 um 19 Uhr

Ort: Die Linke Ecke, Taunusstraße 2, 63067 Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.