Mit einem neuen Kreisvorstand Richtung Kommunalwahl

Am Donnerstag, den 21.11.2019 machte der Kreisverband Offenbach- Stadt der Partei DIE LINKE in der LINKEN ECKE eine Kreismitgliederversammlung Dabei wurde über den den sozial-ökologischen Umbau sowie aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft zu diskutiert. Dazu waren Vertreter*innen von Fridays for Future in Offenbach eingeladen.

Außerdem wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. Karen Malsy und Johannes Lütkepohl trugen den Bericht des Kreisvorstandes über die Arbeit des letzten Jahres vor. Dabei dankten sie den ausscheidenden Mitgliedern des Kreisvorstandes und den aktiven Mitgliedern für ihre Arbeit.

Als Kreisvorsitzende wurde Karen Malsy wiedergewählt. Sie möchte ihre erfolgreiche Arbeit im Kreisverband fortführen und wird von Andy Uphoff ergänzt, der ihr als Stellvertreter zur Seite stehen wird. Als Schatzmeister der LINKEN in Offenbach wurde Markus Philippi im Amt bestätigt. Der Kreisvorstand wird von komplettiert durch Naomi Sommer, Saadet Sönmez (MdL), Per Oldehaver und Kerstin Philippi. Tayyab Mohammad wird in Zukunft den Jugendverband Linksjugend [’solid] im Vorstand vertreten.

Die Mitgliederversammlung wünschte dem neuen Kreisvorstand viel Erfolg in der politischen Arbeit. Eine der ersten Aufgaben wird es sein den inhaltlichen Dialog innerhalb und außerhalb des Kreisverbandes der LINKEN voranzutreiben hierfür wurde eine Kampagne beschlossen.