Endlich ist Offenbach sicherer Hafen

Pressemitteilung der Stadtverordneten Maike Reichartz

Die Stadt Offenbach hat in der Stadtverordnetenversammlung vom 24.06.2021 beschlossen, der Initiative Sicherer Hafen beizutreten. Dazu erklärt die Stadtverordnete Maike Reichartz:

„Wir freuen uns, dass Offenbach als weitere Kommune der Initiative Sicherer Hafen beigetreten ist. Auch wenn der Antrag unserer Fraktion nicht abgestimmt wurde, sondern der der Koalition, befürworten wir diese Entscheidung.

Dass die Koalition die konkrete Zahl von 200 Geflüchteten, die die Stadt Offenbach aufnehmen könnte, aus dem Antrag herausgekürzt hat, lässt uns jedoch mit einem mulmigen Gefühl zurück. Unsere Absicht war es, Bund und Land ein eindeutiges Signal der praktischen Solidarität mit Menschen auf der Flucht zu senden, aber auch eine konkrete Verantwortung für uns als Stadt festzulegen. Wir hoffen nun, dass sich unsere Befürchtung, dass es ausschließlich bei Lippenbekenntnissen und leeren Worthülsen bleibt, nicht bestätigt.

Unsere Fraktion wird die Koalition weiter auf ihre Verantwortung zur Umsetzung humanitärer Hilfe hinweisen und dies konsequent einfordern. DIE LINKE wird sich zu jeder Zeit für den Schutz von Geflüchteten einsetzen.“