Streik der Erzieherinnen und Erzieher – Wertschätzung drückt sich in Eingruppierungen aus

Zur heutigen Kundgebung der Erzieherinnen und Erzieher im Offenbacher Büsingpark erklärte der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Markus Philippi: „Gute Arbeit hat einen guten Lohn verdient. Das macht der Streik der Erzieherinnen und Erzieher deutlich. Eine Aufwertung der Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst durch neue tarifvertragliche Eingruppierungen ist ein wichtiges Signal, um den Beschäftigten Weiterlesen …

Fraport baut Terminal 3: Aussagen im schwarzgrünen Koalitionsvertrag sind Makulatur

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport beginnt Ende des Jahres mit dem Bau eines dritten Terminals. Dies habe der Aufsichtsrat beschlossen, teilte Fraport heute mit. Dazu erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Niemand ist wohl ernstlich von dieser Entscheidung überrascht. Sie ist nur noch der Vollzug dessen, was Fraport Weiterlesen …

Kreative Wege beim Wohnungsbau gehen

Die Stadtverordnetenversammlung hatte 2011 mehrheitlich wohnungspolitische Leitlinien beschlossen. Darin ist festgelegt, dass eine Quote von 7% an gefördertem Wohnraum beibehalten werden soll. Da bis 2020 viele Wohnungen aus der Preisbindung für sozialgerechten Wohnraum fallen, wurde die Vorlage 2014 durch die Leitlinien für die Vergabe von Darlehen im geförderten Mietwohnungsbau erweitert. Diese Erweiterung sieht vor, dass Weiterlesen …

Mainuferparkplatz – Geplante Einnahmen fragwürdig

Zur geplanten Einführung der Parkgebührenpflicht auf dem Mainuferparkplatz erklärt die Vorsitzende der Fraktion Die Linke., Elke Kreiss: „Offenbach ist hoch verschuldet, und der Magistrat versucht mit allen Mitteln, den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen, um die Sparauflagen einzuhalten. Die Grundsteuer ist bereits erhöht, die Hundesteuer soll erhöht werden und nun soll auch Weiterlesen …

Feldstraße – Leben im Abrisshaus aus der Not geboren

Zum Abriss der Liegenschaft in der Feldstraße und der damit einhergehenden Vertreibung der Obdachlosen erklärte die Vorsitzende der Fraktion Die Linke., Elke Kreiss: „Die Auswirkungen der Armut, die in weiten Teilen Europas herrscht, sind auch in Offenbach zu spüren. Der Abriss des Hauses in der Feldstraße traf Menschen, die auf der Suche nach Arbeit ihre Weiterlesen …

Nachtflugverbot statt Lärmpausen

Zu dem vom hessischen Wirtschaftsminister und Offenbacher Stadtverordneten Tarik Al-Wazir geplanten Lärmpausenmodell erklärte die Vorsitzende der Fraktion Die Linke. Elke Kreiss: „Die geplanten Lärmpausen sind ein Verschiebebahnhof und eine Mogelpackung. Eine nennenswerte Entlastung der lärmgeplagten Offenbacher Bevölkerung findet mit diesem Modell nicht statt“, stellte Elke Kreiss fest. „Die minimale Entlastung, die unter bestimmten Umständen in Weiterlesen …

Luftreinhalteplan saniert Offenbach

Pressemitteilung Die Fraktion DIE LINKE in Offenbach gratuliert Bürgermeister Peter Schneider zu seinem aktuellen Beitrag zur Sanierung der kommunalen Finanzen. Markus Philippi, Stadtverordneter der Fraktion DIE LINKE., merkt dazu an: „Statt sich bei der schwarz-grünen Landesregierung für eine vernünftige Finanzierung der von der Stadt übernommenen Aufgaben einzusetzen, lässt er sich in der Presse damit zitieren, Weiterlesen …

ÜBERWACHUNGSWAHN UND GEGENWEHR

Die Stadtfraktion DIE LINKE Offenbach und die Rosa-Luxemburg Stiftung Hessen laden ein und zu einer wirklich spannend besetzten Podiumsdiskussion: „ÜBERWACHUNGSWAHN UND GEGENWEHR“ Seit über einem Jahr erfahren wir durch die Snowden-Enthüllungen immer mehr über massenhafte Überwachung und Spionage. Geheimdienste zeichnen die Kommunikation ganzer Staaten auf. Bürger, Unternehmen und Behörden bis hin zur Bundeskanzlerin werden ausspioniert. Weiterlesen …

Landesparteitag 2014

Am Wochenende hat der Landesparteitag der Linken in Wetzlar stattgefunden. Die Delegierten des Kreisverband Offenbach Stadt waren vollzählig vertreten. Zu Landesvorsitzenden wurden Jan Schalauske und Heidemarie Scheuch-Paschkewitz gewählt. Verabschiedet aus dem Landesvorstand wurde unser Kreisverbandsmitglied Manfred Coppik der nicht mehr antrat. Er ist „Urgestein“ unserer Partei und dem im Bild zu sehenden „DANKE MANFRED“ schliessen Weiterlesen …