Winterschwimmen muss möglich sein

Pressemitteilung des Stadtverordneten Sven Malsy   Das Waldschwimmbad ist aufgrund eines Gutachtens der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen GmbH für den Winterbetrieb geschlossen worden. Dazu erklärt der Stadtverordnete Sven Malsy:   „Das Waldschwimmbad muss für den Winterbetrieb erhalten werden, bis Offenbach wieder ein Hallenbad hat. Das ist besonders wichtig, weil hier auch das Schulschwimmen für Weiterlesen …

Auf zum OSTERMARSCH!

Abrüsten statt aufrüsten ist das Gebot der Stunde. DIE LINKE. Offenbach unterstützt den Aufruf der Offenbacher Friedensinitiative. Dort heißt es: „Auf uns, die friedensbewegten Menschen, kommt es an, eine Politik des Friedens durchzusetzen. BETEILIGT EUCH AM OSTERMARSCH! Kommt zur Auftaktkundgebung in Offenbach. Danach geht es gemeinsam zur Abschlusskundgebung auf dem Frankfurter Römerberg. Wir beginnen PÜNKTLICH um Weiterlesen …

Niederlage für die rechte Szene – Wetzlar stellt sich quer

DIE LINKE.Offenbach hat das Wetzlarer Bündnis gegen rechts unterstützt. Gemeinsam mit GenossInnen aus dem Landkreis Offenbach sind wir in Wetzlar auf die Straße gegangen. Trotz langem juristischem Gerangel um die Rechtsrock-Veranstaltung, blieb die Stadthalle in Wetzlar für die Nazis zu. Die Gegendemo erfüllte die gesamte Innenstadt. Das bunte Bündnis hat vor der Stadthalle ein gelungenes Weiterlesen …

Drastische Mieterhöhungen in der Birkenlohrstaße – Sozialverträglichkeit geht anders

Pressemitteilung des Stadtverordneten Sven Malsy Einer Pressemitteilung der Stadt vom 15.03.18 ist zu entnehmen, dass Häuser der GBO in der Birkenlohrstraße modernisiert und im Anschluss daran die Mieten enorm steigen werden. Die Geschäftsführerinnen der GBO nennen den Anstieg der Mieten moderat. Wir als Fraktion DIE LINKE. halten den Anstieg von durchschnittlich 35 Prozent mehr Miete Weiterlesen …

Sven Malsy Direktkandidat zur Landtagswahl für DIE LINKE.Offenbach

Auf der Kreismitgliederversammlung der Offenbacher LINKEN am Samstag wurde der Offenbacher Stadtverordnete Sven Malsy ohne  Gegenstimme zum Direktkandidaten für Offenbach zur hessischen Landtagswahl im Herbst diesen Jahres gekürt. Der Vorstand begrüßt die Entscheidung der Versammlung und sieht den Kreisverband mit Sven Malsy gut aufgestellt. „Wir sind in der Lage einen offensiven Wahlkampf zu führen, um Weiterlesen …

17.03. – fünf vor Zwölf – Aufstehen gegen Rassismus

DIE LINKE.Offenbach ruft auf, zum internationalen Tag gegen Rassismus am Samstag den 17. März den „Aktionskreis gegen Rassismus“ in Offenbach zu unterstützen . Um den Aufstieg des Rassismus zu stoppen, brauchen wir eine gemeinsame Bewegung aller Menschen, die ihn ablehnen. Der Internationale Tag gegen Rassismus wurde von der UNO im Jahr 1966 im Gedenken an Weiterlesen …

17.03.- 15 Uhr – Wahl der / des DirektkandidatIn zur Landtagswahl

Wahlversammlung am Samstag, den 17.03.2018 zur Wahl des*der Direktkandidat *in zur Landtagswahl 2018 für die Wahlkreise 43 in Offenbach- Stadt und die Vertreter*innen für die Vertreter*innenversammlung zur Aufstellung einer Landesliste für die Landtagswahl 2018 für das Wochenende am 28. und 29.April 2018 in Kassel. Wann: Samstag, 17.03.2018 von 15:00 Uhr Ort: LINKE ECKE, Taunusstraße 2 in 63067 Offenbach Weiterlesen …

Beitritt zur Hessenkasse verlängert Schutzschirmauflagen

Pressemitteilung des Stadtverordneten Sven Malsy Beitritt zur Hessenkasse verlängert Schutzschirmauflagen Die Fraktion DIE LINKE. hat gegen den Beitritt der Stadt Offenbach zur Hessenkasse gestimmt. Dazu erklärt der Stadtverordnete Sven Malsy: „Was der Beitritt zur Hessenkasse für Offenbach wirklich bringt, ist noch völlig unklar. Mit dem Beschluss hat die Stadtverordnetenversammlung einem Gesetz zugestimmt, das noch nicht Weiterlesen …

Ernte kann jetzt eingefahren werden

Pressemitteilung des Stadtverordneten Peter Schnell Der Magistrat hat die Gefahrenabwehrverordnung der Stadt Offenbach überarbeitet. In der Neufassung ist die Bußgeldandrohung für einige Handlungen weggefallen, darunter das Verbot der Ernte von Früchten auf öffentlichem Grund. Den Anstoß dazu gab ein Antrag, den die Fraktion DIE LINKE. im vergangenen Sommer gestellt hat. Dazu erklärt der Stadtverordnete Peter Weiterlesen …

Landtagswahlprogramm beschlossen – Landesparteitag erfolgreich

„Solidarität ist die Antwort auf die soziale Spaltung in dieser Gesellschaft und die rechte Hetze“ so Jan Schalauske auf dem Landesparteitag. In die 80 Seiten des Entwurfes zum Programm, wurden mehr als 200 Anmerkungen aus der Online-Diskussion eingearbeitet. „Ein Programm der sozialen Gerechtigkeit und der Solidarität“ nannte der Landesvorsitzende dann auch den einstimmig beschlossenen Entwurf. Weiterlesen …